Moin zusammen!

Herzlich Wilkommen auf meiner Website. Hier finden Sie Infos zu meiner Person sowie über meine Arbeit als Landtagsabgeordneter.

Seit 2017 darf ich die Interessen und Anliegen aller Bürgerinnen und Bürger meines Wahlkreises aus Garbsen und der Wedemark im niedersächsischen Landtag vertreten. Gemeinsam haben wir in dieser Zeit viel für unsere Heimat und unser Bundesland geschafft. Für die Zukunft haben wir auch weiterhin viele Ideen und Projekte.

Daher werde ich bei der Landtagswahl am 09. Oktober 2022 erneut als Kandidat für den Niedersächsischen Landtag kandidieren.

Ich möchte Sie ausdrücklich ermutigen, bei Anfragen und Anliegen Kontakt zu mir aufzunehmen. Nutzen Sie diese Chance.

Ihr Rüdiger Kauroff

"Machen, was gemacht werden muss!" - 1 Milliarde Euro Sofortprogramm Energiekrise

Die Energiekrise darf nicht zu einer sozialen und wirtschaftlichen Krise werden und es darf keine politische Krise folgen.
Notwendig sind jetzt größte staatliche Anstrengungen, der Staat muss in einer solchen Situation an der Seite seiner Bürgerinnen und Bürger und auch an der Seite der Unternehmen stehen.

In Niedersachsen wollen wir dabei vorangehen, aber wir wissen auch: Letztlich kann in dieser Lage nur ein gemeinsames Vorgehen von Bund und Ländern in Betracht kommen.

Für den Fall unserer Wiederwahl nach der Landtagswahl am 9. Oktober werden wir ein Sofortprogramm von 1 Milliarde Euro aufsetzen, mit dem die Folgen der Energiekrise in Niedersachsen bekämpft werden sollen.

Meldungen

Noch zwei Wochen!

Die beiden letzten Wahlkampfwochen sind angebrochen und der Schlussspurt läuft. In der vergangenen Woche ein letzter Schlagabtausch im Landtag, am kommenden Montag eine Diskussion der Spitzenkandidaten und -kandidatin mit Schülerinnen und Schülern, am Dienstagabend um 21.00 Uhr das Fernsehduell mit…

Stephan Weil bei der Pressekonferenz
Bild: Stephan Guthahn / Lieb.ich Medien

Eine Milliarde für Niedersächsisches Sofortprogramm Energiekrise – „Machen, was gemacht werden muss!“

Stephan Weil: Eine Milliarde für Niedersächsisches Sofortprogramm Energiekrise – „Machen, was gemacht werden muss!“ Für den Fall seiner Wiederwahl nach der Landtagswahl am 9. Oktober hat SPD-Spitzenkandidat und Ministerpräsident Stephan Weil ein Niedersächsisches Sofortprogramm in Höhe von mindestens einer Milliarde Euro…