Mein Wahlkreis

Mein Wahlkreis trägt den wunderschönen Namen „32 Garbsen/Wedemark“ und ist einer von mehr als 80 Wahlkreisen in Niedersachsen. Bei der Landtagswahl 2018 konnte ich das Direktmandat mit 38,8 Prozent der Erststimmen erringen. Der Zweistimmenanteil lag sogar bei 39,3 Prozent. Mein Wahlkreis umfasst rund 68.000 Wahlberechtigte und es gab damals eine Wahlbeteiligung von 63,8 Prozent.

Einerseits umfasst der Wahlkreis meine Heimatstadt Garbsen – die zweitgrößte Stadt der Region Hannover. Im Nordwesten der Landeshauptstadt gelegen befinden sich die 13 Stadtteile Garbsen und die über 60.000 Einwohner:innen. Auf einer Fläche von circa 80 Quadratkilometern erstreckt sich Garbsen und bietet mit viel Natur, einer guten Infrastruktur und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten einen perfekten Mix aus ländlicher Idylle und städtischem Flair. Durch die B6, die Anbindung zur A2 und auch die Stadtbahnlinie ist Garbsen bestens vernetzt. Neben dem Produktionstechnischen Zentrum (PZH) und dem Maschinenbau-Campus der Leibniz Universität, haben sich in der Nachkriegszeit auch Volkswagen, Continental und Johnson Controls im Einzugsgebiet der Stadt niedergelassen.

Andererseits gehört auch die wunderschöne Wedemark zu meinem Wahlkreis. Wedemark, das sind rund 30.000 Bürger:innen auf einer Fläche von mehr als 170 Quadratkilometern. Mit seinen 17 Ortsteilen kann Wedemark auf eine lange Historie zurückblicken. Der Charme der Zeit fällt sofort ins Auge, wenn man in der Gemeinde die typischen Bauernhöfe und Fachwerkhäuser sieht. Geprägt durch Wälder, Wiesen und Felder ist die Wedemark nach wie vor sehr landwirtschaftliche geprägt. Die Nähe zur A2 und A7 sowie die Anbindung an das S-Bahnnetz Hannover führen nicht zuletzt dazu, dass die Wedemark eine der beliebtesten Wohnregionen rund um die Landeshauptstadt ist. Das Bissendorfer Moor, der Breiiger Berg und zahlreiche weitere schöne Landschaftsgegenden laden zum Verweilen und Spazieren ein.

Sie sehen: Der Wahlkreis 32 ist vielfältig, naturnah und es gibt viel zu entdecken. Es ist mir eine Ehre die Interessen der Bürgerinnen und Bürger Garbsens und der Wedemark im Niedersächsischen Landtag vertreten zu dürfen.